Unsere Projektarbeit in den Hortgruppen

Unsere Projektarbeit in den Hortgruppen von Klasse 2 + 3

Wie in unseren Frühlingsgrüßen bereits erwähnt, gibt es nun interessante Infos zu unserer Projektarbeit in den einzelnen Hortgruppen

Klasse 2: Die Kinder haben sich für den Storch als Beobachtungstier entschieden. So ging es unter anderem zum Storchennest ( Horst ) in Lübben/Ost,

Ratsvorwerker Weg/ Ecke Sperberweg


Dort wurde sich die Umgebung um das Storchennest angeschaut. Auf der Wiese suchten die Kinder fleißig nach allerlei Insekten, Käfern, Schnecken und weiterem Futterangebot für die Störche.

…. Und sie hatten Glück! Der Storch kam von seiner Erkundungstour zurück und kreiste genau über ihren Köpfen, um auf dem Horst zu landen.

Der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz: Eine Eiche diente einigen Kindern als Kletterbaum!

Um das Wissen auch den anderen Kindern zugänglich zu machen, wurden Bilder, Fotos und Texte zu einer Wandzeitung gestaltet.
Sogar ein original großes Storchennest entstand unter Anleitung der Erzieher. Damit sollte den Kindern die mühevolle Arbeit der Storcheneltern verdeutlicht werden.

Klasse 3: Hier fanden die Kinder den Frosch und seine Lebensweise als sehr spannend.
Auch sie gestalteten eine Wandzeitung und gingen auf Wandertour.

Auf einer Erkundungstour über die Schlossinsel erfuhren die Kinder viel Wissenswertes zum Thema.
Es wurden lustige Spiele durchgeführt und Tiere beobachtet.