News Archiv

0

Sommerferien im Hort unter dem Motto: „Die Piraten sind los“

Die warmen Sommertage durften unsere Hortkinder bei Spiel und Spaß genießen. In diesem Jahr standen alle drei Wochen unter dem Motto:
„Piraten macht die Leinen los!“ Es wurde gebastelt, gebacken, sich verkleidet, gebadet, getobt und vieles mehr.

Unter anderem freuten sich viele Kinder über selbst gebaute Flöße und eine Flaschenpost, sowie über eine Schatzsuche mit Schatzkarte. Großen Anklang fand auch unser großes Piratenschiff aus Pappkartons mit großer Piratenflagge.

Als großen Höhepunkt in der 2. Ferienwoche, gestalteten wir für unsere Kinder eine Übernachtung mit einer Piratenprüfung. Kapitän Morgen übernahm das Kommando und suchte ganz mutige Piraten, die sich trauten:

  • auf eine Zitronenscheibe zu beißen, ohne das Gesicht zu verziehen
  • „Haiblut“ zu trinken (Tomatensaft)
  • Und einen Geschicklichkeits- und Grusel- Parcours zu überwinden.

Natürlich wurde auch ein Schatz gesucht und gefunden. Vielen Dank an eine liebe Mutti, die uns eine tolle Schatzkiste zur Verfügung stellte!

An diesem Tag fand auch eine Piratenkahnfahrt in Schlepzig statt.

Kapitän Fritz (Nachtwächter Frank Selbitz) erwartete uns gemeinsam mit seiner Steuerfrau (Frau Fischer) am Großen Hafen. Nun ging es auf große Fahrt durch die Spreewaldfließe, auf der Suche nach dem großen Schatz.

An dieser Stelle möchten wir Frau Fischer herzlich danken, die uns kostenlos mit ihrem Kahn stakte.

Eine Gruppe von 40 Kindern hielt sich in der 2. Ferienwoche im Ferienlager „Hölzerner See“ auf. Hier nutzten Kinder und ihre 4 Erzieher die warmen Tage zum Baden, Sandburgen bauen und einfach nur Faulenzen.

Die 3. Ferienwoche stand ganz im Zeichen unseres großen Piratenfestes.

Viele Spiele, wie Piratenkampf, Schatz-Tauchen, Kanonen-Schießen, Angeln oder Löffelkampf mit Wasserbomben, sowie ein reich gedecktes Piraten-Büfett fanden bei allen Kindern großen Anklang.

Eine besondere Attraktion bereitete uns Leon mit seinem Kettcar. Gemeinsam mit seinem Opa hatte er daraus ein Piratenschiff gebastelt. Natürlich wurde es von ganz vielen Kindern für eine Fahrt über die Pirateninsel (Schulhof) genutzt. Wir sagen alle ein großes Dankeschön!

0

Aufruf zur Teilnahme an den Läufen zum Spreewaldcup 2018

Liebe Schüler, liebe Eltern,   unsere Schule nahm in den vergangenen Jahren an vielen sportlichen Aktivitäten teil und organisierte auch viele selbst. Viele Kinder kamen aber nicht in den Genuss […]

Liebe Schüler,

liebe Eltern,

 

unsere Schule nahm in den vergangenen Jahren an vielen sportlichen Aktivitäten teil und organisierte auch viele selbst. Viele Kinder kamen aber nicht in den Genuss daran teilzunehmen.

Ab 2018 wollen wir alle laufinteressierten Kinder dazu aufrufen am Spreewaldcup der Läufer teilzunehmen. Unabhängig von den sportlichen Leistungen ist hierbei eine Teilnahme möglich.
Die Ausschreibung, Laufveranstaltungen und Wertung finden Sie unter folgendem Link:

 

http://www.luckauer-laeuferbund.de/wettkampf/ausschreibung/laufen/spreewald-cup-2018

0

Schreiben an die Sponsoren

 

0

Info zum Spreewaldmarathon

Für den diesjährigen Spreewaldmarathon müssen sich alle Teilnehmer selbst anmelden. Herr Carmesin von der Apotheke am Hain übernimmt die Anmeldungen für die Lübbener  Schulen nicht mehr.

0

Skilager 2018

6. Skilager der Friedrich-Ludwig-Jahn Grundschule, Lübben 2018

Was herrschte am 08.01.2018 für eine Aufregung vor der Turnhalle im Dreilindenweg?

Wir, 36 Schüler der 5. und 6. Klasse der Friedrich-Ludwig-Jahn Grundschule wollten mit Frau Kathrin Gammelin (stell. Schulleiterin) und Herrn Jürgen Scheinpflug (Schulleiter) sowie 3 weiteren Betreuern Sport einmal anders erleben und starteten pünktlich um 8 Uhr nach Tschechien ins Isergebirge.

Für einige Eltern und uns Kinder, auch wenn es keiner zugeben würde, war es eine mulmige Situation, die erste Auslandsreise allein anzutreten. Gut gelaunt kamen wir gegen Mittag in der Pension an, bezogen unsere Zimmer und erkundeten bei einer Wanderung die nähere Umgebung. Anschließend bekam jeder sein Skimaterial für die Piste und Loipe ausgehändigt. Ab Dienstag konnten wir uns im Lang- und Abfahrtslauf beweisen. Einige von uns konnten schon gut Skilaufen, andere erwiesen sich als wahre Naturtalente…. wir sind wohl zu Recht Schüler der sportbetonten Grundschule. 🙂

Am ersten Tag lagen einige Schüler oft im Schnee umso erstaunlicher war es, dass bereits am 2. Tag der Großteil von uns die einfachere rote Piste fahren konnten. Am 4. Tag haben es fast alle geschafft und die Besten von uns haben sich auf die schwierigere rote Piste – wir sagten dazu dunkelrote Piste getraut. Was waren wir und auch unsere Betreuer stolz. Unsere Eltern konnten unseren Spaß und unsere Erfolge gut miterleben, da sie täglich mit aktuellen Fotos versorgt wurden. Höhepunkte neben der sportlichen Beteiligung waren die beste Teenagerdisko und unsere Talentshow am letzten Abend. Wir danken allen Beteiligten für eine unvergessliche Woche im Schnee, die uns immer in Erinnerung bleiben wird.

Paula Günther (Klasse 5a)

weiter Bilder vom Skilager:

0

Ein unvergesslicher Vormittag!!!

In den Herbstferien besuchten die Hortkinder und Erzieherinnen der Friedrich- Ludwig- Jahn Grundschule die Feuerwehr in Lübben. Mit viel Einfühlungsvermögen erklärten uns die Feuerwehrmänner, wie schnell sie bei einem Brand handeln müssen. Zuerst haben wir uns die Feuerwehrautos angeschaut. Dabei hatten wir ganz viele Fragen die uns die Feuerwehrmänner genau erklärten. Anschließend durften wir uns die Uniformen anschauen. Jedes Kind durfte sich einen Helm aufsetzen und sich einmal fühlen wie ein echter Feuerwehrmann. Vivien hat sich gleich den Helm von Ihrem Vater genommen. Sie war ganz stolz. Es war schon cool, einmal Papas Helm auf den Kopf zu tragen.

Zum Schluss gingen wir in das Brandhaus. Dort wurde uns an einem Holzhaus gezeigt, wie schnell sich ein Brand ausbreiten kann. Wir waren alle froh, dass es nicht echt war!

Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Vormittag. Ein großes Dankeschön an die netten Feuerwehrmänner.

0

Leseschrank für alle „Leseratten“ ab sofort

0

Jugend trainiert für Olympia 1. Platz Kreisfinale Süd

Die Fussballer haben den 1. Platz bei „Jugend trainiert für Olympia“ im Kreisfinale Süd 2017/2018 errungen:

0

Erster kleiner Erfolg der Fußball Mädchen

Die Fußball Mädchen der sportbetonten „Friedrich Ludwig Jahn“ Grundschule haben den 5. Platz im Regionalfinale belegt. Ihr habt bis zum Schluss alles gegeben, wir können stolz auf unsere Fußball Mädchen sein!

Herzlichen Glückwunsch !!!

0

Die Sorben Spinnen!

Kurz vor den Sommerferien erwartete die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der sportbetonten „Friedrich- Ludwig- Jahn“ Grundschule noch ein Höhepunkt. Im Schlepziger Hafen waren mehr als 100 Teilnehmer des […]

Kurz vor den Sommerferien erwartete die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der sportbetonten „Friedrich- Ludwig- Jahn“ Grundschule noch ein Höhepunkt. Im Schlepziger Hafen waren mehr als 100 Teilnehmer des Wettbewerbs, zum Erhalt der Sorbischen Sprache, zur Präsentation ihrer Beiträge und der Siegerehrung eingeladen.

Wir waren die jüngsten Teilnehmer dieses Wettbewerbes und sorgten mit unserem nachhaltigen Deutsch-Sorbischen Memoryspiel für Aufsehen. Jedes der Kinder hatte mindestens ein Memorybild gestaltet und so war es ein wunderbares Gemeinschaftsprojekt, das viel Spaß in der Entwicklung brachte. Es wurde ein großer Bastelbogen gedruckt (ein großen Dank hier an Frau Ascher und Herrn Franzka), wobei auch die Schrift und die dazugehörige Schachtel von den Grundschülern gestaltet wurden.